10 Gründe für uns

Heißfolienprägung mit Gold, Silber und Kupfer

Hochwertige Druckproduktionen mit einer Heißfolienprägung in Kupfer.

Mit einer Heißfolienprägung ist der metallische Glanz am intensivsten.

Die Heißfolienprägung mit Gold, Silber, Kupfer und vielen anderen metallischen Folien ist ein traditioneller Prozess der Handwerkskunst im Druck.

Die Heißfolienprägung verdankt ihre Entwicklung der Buchdruckerkunst und wird auch Prägefoliendruck und Folienprägung genannt. Bis zur Erfindung des legendären Heidelberger Tiegels wurden vorwiegend goldene Lettern manuell auf hochwertige gebundene Werke veredelt.

Die Goldfolienprägung ist die bekannteste Ausführungsart der alten Drucktechnik. Aber mittlerweile sind Silber, Kupfer und weitere metallische Folien auch total angesagt. Zusätzlich kannst du dir bei uns viele Pigmentfolien, holografische Folien und Folien mit Spezialeffekten aussuchen.

Wenn das ausgewählte Design von deinem Druckprodukt richtig Leuchten soll, ist eine Heißfolienprägung absolut deine erste Wahl. 

Der metallische Glanz wird im Gegensatz zu den sonst üblichen Druckverfahren mit einem sehr intensiven Effekt dargestellt. Mit der traditionellen Handwerkskunst bleibt der volle Glanzeffekt immer erhalten und das unabhängig von der bedrucken Papiersorte. Deswegen wirkt das Gold mit der ursprünglichen Heißfolienprägung auch wirklich goldfarbig und das Silber wirklich silberfarbig.

Die goldene Regel der Heißfolienprägung.

Die goldene Regel der Heißfolienprägung mit einer Jubiläumsmappe für Edeka.
Stilvolle Urkunden-Mappen für Edeka im imposanten Format von 32,5 cm x 45,7 cm für Ehrenurkunden aufgrund langjähriger Firmenzugehörigkeit bei der Edeka. Die Fertigung als Heißfolienprägung mit Gold auf dem Alligator-Umschlagkarton mit einem intensivfarbigen Blau und einseitiger Lederprägung.

Durch die Vielzahl der verfügbaren Folien und Techniken ist die goldene Regel bei einer Heißfolienprägung, dass es keine goldene Regel gibt. 

Mit der Handwerkskunst im Druck wird durch Wärme und Druck mittels einer Folie dein Designmotiv auf das Druckprodukt aufgebracht. Bei dieser alten Drucktechnik kannst du dann entscheiden, ob du lieber eine normale Flachprägung, eine Tief- oder Hochprägung oder eine Reliefprägung haben willst.

Grundsätzlich ist verfahrenstechnisch auch bei einer flachen Prägung eine ganz leichte Prägung auf der Vorderseite und nach deiner ausgewählten Papiersorte auch auf der Rückseite möglich. Aus dem Grund, weil dein Design mit einem Druck von bis zu drei Tonnen in das Papier gepresst wird. Bei der digitalen Variante ist eine ganz flache Folienveredelung machbar, weil in dem Verfahren kein Prägedruck ausgeübt wird.

Allerdings erhält dein Design durch die ursprüngliche Heißfolienprägung neben dem Charme der alten Handwerkskunst auch mehr Volumen, Einzigartigkeit und Glaubwürdigkeit.

Die künstlerischen Fähigkeiten unserer Handwerker sind entscheidend für die Qualität deiner Folienprägung. 

Heißfolienprägung in Gold auf einem Cover von einem hochwertigen Katalog
Heißfolienprägung in Gold auf dem Umschlag vom Juwelier Wilm Katalog 2021 auf Gmund Kaschmir Cloth in der Farbe deep-blue mit einer samtigen Oberfläche. Die Heißfolienprägung als Handwerkskunst passt sehr gut zur filzmarkierten Oberfläche der Kaschmirwolle.

Neben der alten Technik und dem handwerklichen Können sind außerdem die künstlerischen Fähigkeiten unserer Handwerker entscheidend für die Qualität deiner Heißfolienprägung. Die Wertschätzung des alten Handwerks und die Detailversessenheit machen den Unterschied aus. Deswegen kannst du eine flache Folienveredelung auch nicht mit einer authentischen und ursprünglichen Heißfolienprägung vergleichen. 

Generell sind in der einen und der anderen Druckerei durch die verschiedenartigen künstlerischen Begabungen der Handwerker unterschiedliche Endergebnisse der absolut gleichen Druckform möglich. 

Die traditionelle Heißfolienprägung bleibt auch zukünftig immer eine Kunst, bei der die Erfahrung von dem Handwerker ein grundlegender Faktor für die Qualität deines Druckproduktes darstellt.

Wieso ist die alte Handwerkskunst mit einer Prägefoliendruck so einzigartig? 

Weihnachtskarte gefertigt mit der Handwerkskunst im Druck.
Stilvolle Weihnachtskarte für Decorazioni, einem Interior-Spezialisten aus Hamburg. Gefertigt mit einer beidseitigen Heißfolienprägung in Gold auf Römerturm Colorplan Dark Grey. Als Eyecatcher sind die Schnittkanten zusätzlich in Gold veredelt.

Die Heißfolienprägung ist so einzigartig, weil wir mit der alten Drucktechnik in Hamburg authentische und unverfälschte Druckprodukte fertigen. Das visuell bemerkenswerte Premium-Finish sorgt für ein besonderes Endergebnis. Die Stärken der Heißfolienprägung sind die hohe Verarbeitungsqualität auf allen Papiersorten. Außerdem die imense Leuchtkraft der metallischen Folien und die Haptik der Prägung.

Deswegen sind deine individuell veredelten Printprodukte originell und fallen so gegenüber den normalen Druckproduktionen auf. Auch aus dem Grund, weil wir nicht nur auf Knöpfe drücken und dir lieblos hergestellte Veredelungen verkaufen. 

Die alte Handwerkskunst mit einer Heißfolienprägung und die Produktion von standardisierten Drucksachen stehen im Gegensatz zueinander. Neben der auffallenden Optik der alten Drucktechnik bekommst du auch noch zusätzlich ein Stück Herz und ein Stück Seele unserer Handwerker mit dazu.

In der Reizüberflutung transportieren visuelle und haptische Sinneseindrücke Emotionen, die du gezielt für dein Marketing einsetzen kannst. Diese Emotionen wirken sich sofort oder später positiv auf das Kaufverhalten deiner Interessenten aus. Mit einer Heißfolienprägung kannst du dir einen Vorteil gegenüber deiner Konkurrenz verschaffen und die Aufmerksamkeit deiner Kunden steigern. 

Mit handwerklichem Geschick verleihen wir deinem Logo, Headlines oder Pictogrammen eine Ästhetik und verwandeln deine Printprodukte in etwas Außergewöhnliches. Zusätzlich kannst du bei uns in Hamburg ein dreidimensionales Design erhalten. Sehr auffallend ist eine Tiefprägung oder eine Hochprägung, wobei eine Tiefprägung im Verhältnis kostengünstiger als eine Hochprägung ist.

Welche Folienfarben kann ich für meine Printprodukte nutzen?

Heißfolienprägung mit einem Silber, das in den Regenbogenfarben schimmert.
Außergewöhnliche Karte mit einer silbernen Heißfolienprägung, die in den allen Regenbogenfarben schimmert. Die Heißfolie macht jedes Druckprodukt einzigartig. Produziert auf dem haptischen Papier von Metapaper Extrarough in white.

Die Erkenntnisse über die Wirkungen von Farben in Zusammenhang mit Emotionen sind mit ausschlaggebend für die Auswahl deiner Folienfarbe. Du kannst als Eyecatcher entweder die Heißfolienprägung als Hauptfarbe oder als Kontrastfarbe einsetzen. 

Die Folienfarben der Handwerkskunst vermitteln Eigenschaften und lösen Emotionen aus. Jede Farbe hat eine bestimmte Wirkung, die du wirkungsvoll einsetzen kannst. Das Ziel ist es, mit der Auswahl der Farbe eine Emotion auszulösen, die im Gedächtnis des Interessenten haften bleibt und dann jederzeit wieder abrufbar ist.

Goldfolienprägung und Silberfolienprägung

Eine Silberfolie zieht die Aufmerksamkeit an sich und wirkt sehr hochwertig und edel
Eine Sammlung von Karten und Visitenkarten mit Heißfolienprägungen hauptsächlich in Silber. Die Silberfolienprägung steht für Anmut, Eleganz sowie Originalität und wird mit Qualität und Wertarbeit in Zusammenhang gebracht.

Die Verwendung einer Goldfolienprägung ist immer noch am häufigsten, weil die intensive Darstellung von Gold Sehnsüchte und Begehrlichkeiten weckt. Deswegen wirken deine Produkte mit einer Goldfolienprägung wertvoller und wertiger. Gold steht für edel, einzigartig und hochwertig, kann aber auch für übertrieben und teuer stehen.

Gleich nach Gold kommt von der Beliebtheit die Silberfolienprägung. Aufgrund der natürlichen Eigenschaften von Silber ist eine Glanzfolie die erste Wahl. Auch das Silber zieht die Aufmerksamkeit an sich und wirkt sehr hochwertig und edel. 

Silber drängt sich allerdings nicht so stark in den Vordergrund wie Gold. Silber steht für Anmut, Eleganz sowie Originalität und wird oft für technische Geräte genommen. Zudem wirkt Silber harmonisierend und wird mit Qualität und Wertarbeit in Zusammenhang gebracht. Außerdem repräsentiert Silber im Gegensatz zum Gold Understatement und Bodenständigkeit.

Heißfolienprägung mit Kupfer und diversen anderen Folien.

Stilvolle Einladungskarte für das neue Flaggschiff von Gosch mit einer Heißfolienprägung in Kupfer
Stilvolle Einladungskarten für die Kunden-Eröffnungsveranstaltung von Gosch in Westerland auf Sylt, den neuen Flaggschiff von Gosch. Gefertigt mit einer farblich abgestimmten beidseitigen Heißfolienprägung in Kupfer auf 540 g/qm Römerturm Colorplan Claret.

Eine Heißfolienprägung mit Kupfer wirkt erdiger und natürlicher. Immer mehr unserer Kunden verwenden das warme Kupfer als Alternative zum Gold. Aber noch ist eine Heißfolienprägung mit Kupfer eine auffallende Rarität. Mit Kupfer als Trendfarbe wirken deine Produkte mit der warmen Farbtemperatur traditionell und zuverlässig.

Neben vielen weiteren Metallictönen in den verschiedenartigsten Nuancen sind für die Heißfolienprägung auch diverse Pigmentfolien in matt oder glänzend verfügbar. Zusätzlich kannst du dir holografische Folien sowie Folien mit Spezialeffekten bei uns aussuchen. Interessant sind auch die irisierenden Diffraktionsfolien, die in allen Farben schimmern.

Welche Printprodukte sind besonders gut für die alte Handwerkskunst geeignet?
Geburtstagskarte mit einer violetten Heißfolienprägung
Auffallende violette Heißfolienprägung als Geburtstagskarte. Gefertigt auf dem Munken Polar Rough Designpapier mit 1,4-fachem Volumen. Der Glanzeffekt mit dem Lichterspiel zieht den Betrachter in seinen Bann und setzt die Karte wirkungsvoll in Szene.

Eine Heißfolienprägung ist als Eyecatcher für viele Printprodukte sehr gut geeignet. Häufig werden Umschläge für Broschüren, Bücher, Geschäftsberichte mit einer Heißfolienprägung veredelt. Aus dem Grund, damit das Cover dann dem Betrachter sofort ins Auge fällt. Genau das Gleiche gilt für alle Marketingmaßnahmen, die auffallen sollen. Sehr gut geeignet sind auch Prospekte und Broschüren für deine Verkaufsförderung.

Deine Geschäftsdrucksachen werten mit der Handwerkskunst in der Gesamtheit auf. In erster Linie sind Visitenkarten sehr gut für die Veredelung geeignet. Außerdem erhalten deine Einladungskarten mittels einer Heißfolienprägung mehr Ausdruck. Aus dem Grund, weil der hohe Glanzeffekt mit dem Lichterspiel den Betrachter in seinen Bann zieht. Mit dieser Art von Finish setzen wir deine Einladungskarten wirkungsvoll in Szene und die Heißfolienprägung überzeugt mit einer entsprechenden Eleganz.

Weitere Einsatzgebiete für eine hochwertige visuelle Identität.
Die Modebranche als Einsatzgebiet für eine hochwertige visuelle Identität.
Heißfolienprägung als farbintensive Designidee für Simonsen by Simonsen aus der Modebranche mit Sitz in Hamburg und Sylt. Gefertigt auf dem Zellstoffpapier Römerturm Colorplan in unterschiedlichen Papierfärbungen und zur Verkaufsförderung mit verschiedenen farbigen Heißfolien.

Weitere Einsatzgebiete sind Urkunden, Mappen, Gutscheine, Zertifikate und vieles mehr. Speziell durch die Kombination mit einer glänzenden Schnittveredelung werden deine Visitenkarten und Einladungskarten zusätzlich zu dem sowieso schon vorhandenen Hingucker noch auffälliger. 

Insbesondere die Printprodukte, die eine Goldfolienprägung erhalten, werden mit Produkten höherer Qualität in Verbindung gebracht. Eine Heißfolienprägung mit Gold wirkt gerade auch in einem nicht überladenen Design. Aus dem Grund, weil zu viele Eyecatcher die Betrachtungsweise deiner Kunden stören können. 

Neben der allgemeinen Verkaufsförderung im Marketing sowie den Luxusprodukten sind Heißfolienprägungen auch sehr gut für alle Printprodukte in Juweliergeschäften, Hotels, Restaurants, Parfümerien und für die Modebranche geeignet.

Auch für dunkel durchgefärbte Papiersorten sind die Heißfolienprägungen ideal, weil die Heißfolie opak ist und den Farbton vom Papier komplett abdeckt. Insgesamt erhältst du mit der Heißfolienprägung eine hochwertige visuelle Identität und die Möglichkeit von vielen zusätzlichen künstlerischen Gestaltungsvarianten.

Für mehr Informationen und Impressionen kannst du einfach auf die Website „Was ist eine Heißfolienprägung“ von unserer Letterpress Manufaktur Hamburg schauen.
Was ist eine Heißfolienprägung?
Was ist eine Heißfolienprägung?

Schon vor vielen Jahrhunderten wurden als Wegbereiter der Heißfolienprägung die allerersten Schriftstücke per Hand mit echtem Blattgold veredelt. Voller Anmut waren es früher meistens die kalligrafischen Schriften, die hervorgehoben wurden

Wenn wir deine Neugier geweckt haben und du von unseren talentierten Handwerkern aus Hamburg auffallende und einzigartige Printprodukte mit dem Charme der alten Handwerkskunst haben willst, dann lass uns telefonieren oder schreibe uns eine Mail an print@dynamik-druck.de.

icon icon icon icon